Von allen Tieren ist der Mensch das Einzige, das grausam ist. Keines außer ihm fügt anderen Schmerz zum eigenen Vergnügen zu.      Mark Twain

Die Moral einer Gesellschaft zeigt sich in dem, was sie für ihre Kinder tut.     Dietrich Bonhoeffer

Man sagt die Zeit heile alle Wunden. Dem stimme ich nicht zu. Die Wunden bleiben, mit der Zeit schützt die Seele den gesunden Verstand und bedeckt ihn mit Narbengewebe und der Schmerz lässt nach, aber verschwindet nie.     Rose Kennedy

Die Defekte und Fehler des Verstandes sind wie Wunden des Körpers. Auch wenn alles Vorstellbare unternommen wird, um sie zu heilen, Narben werden trotzdem bleiben.     Francois La Rochefoucauld

Niemand ist so urlaubsreif wie jemand, der gerade Urlaub hatte.     Elbert Hubbert

In Zeiten da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.     George Orwell