Romanplanung auf einen Blick

Romanplanung auf einen Blick mit dem Schlachtplan als PDF oder dem Schlachtplan als xlsx.

Was bringt mir die Romanplanung auf einen Blick?

Ein besserer Gefühl für die Handlungsabläufe. Genauso wie beim Plot-Tracker verschafft man sich den Überblick und behält das große Ganze im Auge. Doch hier wird es noch nicht so konkret wie beim eigentlichen Plot. Hier schauen wir uns nur die Handlungsabläufe an. Was passiert wann?

Was schreibe ich denn jetzt da rein?

Lust auf Inspiration? Dann schaut euch mal J.K. Rowlings handgeschriebenen Plot vom “Orden des Phönix, Kapitel 13-24” an. Da geht es schon wild durcheinander. Macht aber nichts. Es hat ihr geholfen. Hier kannst du dich austoben. Hauptsache, du blickst durch.

Wie arbeite ich mit dem Schlachtplan?

Was benötigst du?

  • Schere
  • Klebeband
  • eine freie Wandfläche

Für den schnellen Start drucke dir das PDF aus. Das besteht aus sechs Seiten und neunzig möglichen Szenen oder Kapitel. Wenn du die nicht alle brauchst, lass die entsprechenden Blätter einfach weg. Du kannst den Plan in verschiedenen Variationen zusammenkleben. Entweder 3×2 oder 2×3, 6×1 oder 1×6. Ich bevorzuge 3×2. Das ist Geschmackssache.

Wie klebe ich den Plan quer zusammen? Schneide den linken Rand von dem Blatt ab, das du rechts ankleben willst. So bekommt du einen nahtlosen Übergang. Tipp: Fixiere die Blätter oben und unten mit einer Büroklammer, bevor du sie auf der Rückseite zusammenklebst.

Wie klebe ich den Plan längs zusammen?Die Blätter darunter setzt du genauso an. Allerdings schneidest du hier die Tabellenüberschriften weg. Die stören nur, wenn du dem Handlungsablauf folgen willst.

 

Möchtest du Text über die Tabellenkalkulation einfügen? Kein Problem. Lade dir die xlsx-Datei herunter. Das Dateiformat kann von jedem Office-Programm geöffnet werden. Allerdings kann es bei den Seitenrändern Verschiebungen geben. Am besten mal eben in der Seitenansicht kontrollieren und die Seitenränder bei Bedarf anpassen. Textumbruch ist für jede Zelle voreingestellt. Den Schlachtplan habe ich im DIN A3-Format angelegt. Um DIN A4 zu drucken, müsst ihr die Größe in den Druckeigenschaften einfach herunterskalieren.

Viel Spaß und jede Menge Inspiration!

Romanplanung auf einen BlickRomanplanung auf einen Blick mit dem Schlachtplan als PDF oder dem Schlachtplan als xlsx.